Mipa Polyurethan PU 400 grau (310ml) 266000000
[+] Click for Bigger Image

Mipa Polyurethan PU 400 grau (310ml) 266000000 (€6.25)

Located in Moers (47***)


⇨ See Details!




ImpressumVersandVOC RegelungZahlungsabwicklung

Mipa Polyurethan PU 400 grau (310ml)


Artikelinformationen:

Farbton: grau

Beschreibung:

Feuchtigkeitshärtende 1K-Polyurethan Kleb- und Dichtmasse zum Abdichten und Verkleben von Metallen, Holz, Kunststoff und mineralischen Werkstoffen (Beton, Stein) im Fahrzeug-, Container-, Schiff- und Apparatebau, im Sanitärbereich und in der Klima-, Kühl- und Beleuchtungstechnik. Zur Montage von Fahrzeuganbauten (Spoiler, Zierleisten, Blechteile etc.), Radkastenabdichtung und Schweißnahtabdichtung.

Hinweise:
Verarbeitungsbedingungen: Ab +5 °C und bis 35 °C Ob jekttemperatur. Auftragsverfahren: Mit Hand- oder Pressluftpistole. Haftung und geforderte Beständigkeit am Probeobjekt überprüfen. Silikon, Polyethylen, Polypropylen, PTFE (Teflon) können nicht beschichtet werden. Überlackierung ist nach Hautbildung möglich. Mit 2K-Lacken erst nach Durchhärtung überlackieren (Gefahr der Blasenbildung). Alkoholfreies Glättmitel benutzen. Es wird empfohlen auch anstrichverträgliche Fugenmassen wegen der Gefahr auftretender Bewegungsrisse nicht zu überstreichen. Nur für den gewerblichen Gebrauch!

Wichtig nach dem Kauf:

Sollten Sie mehrer Artikel bei uns bestellt haben, bitten wir Sie auf unsere Zahlungsinformation ab zu warten.
Dies gilt für Paypal Zahlungen und Überweisungen.

Achten Sie bitte auf die Gebrauchsanweisungen vor dem Gebrauch des Produktes.


ALLE UNSERE LACKIER- & CHEMIEPRODUKTE, SIND NUR FÜR DEN FACHMÄNNISCHEN GEBRAUCH BESTIMMT !

Beim Kauf von Chemischen Erzeugnissen aus unserem Produktsortiment,
durch das Akzeptieren unserer AGB´s, geben Sie an, dass Sie ein professioneller Anwender
(Wiederverkäufer, berufsmäßige Verwender und öffentliche Forschungs-, Untersuchungs- und
Lehranstalten)und mindestens 18 Jahre alt sind. Außerdem als Abnehmer bestätigen Sie,
dass Sie entweder bei geplanter Weiterveräußerung über eine Erlaubnis nach § 6 ChemVerbotsV
verfügen, oder als Endabnehmer die Ware nur in zulässiger Art verwenden und nicht auf
eine unerlaubte Weise weiterveräußern oder Verwenden wollen. Sie verpflichten sich,
beim Auspacken und Verarbeitung unserer Produkte, ausreichende Sicherheitsvorkehrungen
zu treffen, wie z.B. das Tragen von Schutzhandschuhen, Schutzbrille, Atemschutzmaske usw.

Unsere Serviceleistungen

Bei uns im Shop helfen wir Ihnen den richtigen Farbton für Ihre Lackierung zu funden. Eine große Auswahl an unterschiedlichen Farblacken bieten wir Ihnen an.

Mit dem Mipa Color-System erkennen wir den richtigen Farbton und mischen diesen direkt fertig.
Fügen Sie Ihr Produktfoto in den Code ein.


Bereits nach wenigen Minuten ist Ihre Mischung abholbereit. Sollten Sie zeitnah einen bestimmten Farblack benötigen, kontaktieren Sie uns telefonisch oder per E-Mail, damit wir Ihren Wunsch schnell bearbeiten können.

Für den industriellen und privaten Bereich bieten wir eine große Auswahl an Zubehör Artikel aus dem Bereich Lackierung.

VOC Regelung:

Ab dem 01. Januar 2007 greifen die Veränderungen aus der so genannten  "VOC Verordnung" (2004/42/EC oder 1999/13/EC).
Dies bedeutet für uns  als Händler, dass wir uns dahingehend absichern müssen, dass Produkte,  die nicht VOC-konform sind,
wie beispielsweise Industrielacke etc.,  ausschließlich für die Lackierung von industriellen Objekten  eingesetzt werden.
Unabhängig von diesen uneingeschränkt verkaufbaren Produkten gibt es laut Gesetz einige Anwendungen, für die die  Beschränkung
auf das genannte Sortiment nicht gilt, sondern unverändert auch andere, nach dem Gesetz nicht VOC-konforme Produkte,
verkauft werden dürfen. Diese Anwendungen sind: Restaurierung von  Oldtimer, Befüllung, Aerosol-Spraydosen, Lackierung von
Fahrzeugen der  Bundeswehr, Zivilschutz, Feuerwehr, sowie der für die Aufrechterhaltung der Ordnung zuständigen Kräfte - Lackierung
von Fahrzeugen, die im öffentlichen Dienst ausschließlich im Stadtgebiet eingesetzt werden, Industrielackierung
(z.B. Kunststoffteile ohne Fahrzeugbezug). Entsprechend dem Gesetz trägt der Inverkehrbringer die Verantwortung dafür, dass nur
VOC-konforme Produkte für die Fahrzeuglackierung verkauft werden bzw. auch dafür, dass die eingeschränkt verkaufbaren Produkte
nur für die genannten Ausnahmen  zur Anwendung kommen.

Beachten Sie Externe Informationen:
31. Verordnung zur Durchführung des Bundes-Immissionsschutzgesetzes

Chemikalienrechtliche Verordnung zur Begrenzung der Emissionen flüchtiger organischer Verbindungen (VOC)






⇨ See Details!