Getriebeheber 500 kg Motorheber Faulenzer Motorblock 0,5 Tonnen Getriebe Heber
[+] Click for Bigger Image

Getriebeheber 500 kg Motorheber Faulenzer Motorblock 0,5 Tonnen Getriebe Heber (€59.99)

Located in Würzburg (97***)


⇨ See Details!




Der Versand auf Inseln ist für dieses Produkt leider nicht möglich!

Getriebeheber
  • Tragkraft von 0.5 T
  • Regulierbare Höhe zwischen 105 und 185 cm
  • Hydraulisches Heben durch Fußpedal
  • Absenken durch Handrad
  • Absenkgeschwindigkeit besonders fein regulierbar
  • Stabile, kugelgelagerte, lenkbare Rollen
Artikelbeschreibung

Unser AREBOS Getriebeheber darf in keiner Werkstatt fehlen. Dank dem hydraulischen Zylinder eignet er sich ideal zum Ein- und Ausbau von Getrieben und anderen Motorenteilen, sowie für viele Service- und Wartungsarbeiten.

Gemäß unseren AREBOS Qualitätsstandards haben wir diesen Artikel so konstruiert, dass er sich in Aufbau und Funktionsweise nach Ihren Bedürfnissen als Kunde richtet.

Das Ergebnis ist ein robuster Getriebeheber, der sicher und stabil bis zu 500 kg hebt. Das Hochpumpen erfolgt über eine hydraulische Fußpumpe, die somit das zeitgleiche Arbeiten mit den Händen ermöglicht. Der breite Radstand des Getriebehebers sorgt für Stabilität beim Heben und Manövrieren von schweren Lasten. Die Rollen sind kugelgelagert und mit einem Durchmesser von 75 mm besonders standfest.
Die seitlich angebrachten Handgriffe ermöglichen einen einfachen Transport des Getriebehebers, zusammen mit seinem leichten Gewicht von 23,5 kg ist er somit komfortabel überall mobil einsetzbar. Mit der Handkurbel können Sie den Heber manuell besonders fein regulieren und stufenweise sanft absenken. Die Maße des Motorhebers betragen 57 X 57 X 110 cm.

Holen auch Sie sich diesen praktischen Helfer in Ihre Werkstatt!

Technische Daten
  • Abmessungen L x B x H: 57 x 57 x 110 cm
  • Antrieb: hydraulisch
  • Arbeitshöhe min. und max.: 105 bis max. 185 cm (gemessen am Grund des Aufnahmekreuzes)
  • Aufnahmekreuz: ja
  • Fahrwerk: mit 4 Lenkrollen
  • Material: Werkzeugstahl
  • Produktart: Wagen- und Getriebeheber
  • Rollendurchmesser: 75 mm
  • Standfussbreite: 80 cm
  • Tragkraft max: 500 kg
  • Verwendung: Auto/Werkstattbetrieb/Landwirtschaft
  • Gewicht: 23,5 kg
  • Farbe: Rot
  • Aufnahmeteller drehbar: ja
  • Marke: Arebos
  • Hersteller: Canbolat Vertriebs GmbH
  • Lieferumfang: 1 x kompletter Getriebeheber mit Rollen teilmontiert, 1x Bedienungsanleitung
Artikel die Sie auch interessieren könnten
2020-09-21 20:00 - 114129560271
Design powered by Premium Auction Tools

Information zur fachgerechten Entsorgung von Batterien

Batterien dürfen nicht in den Hausmüll gegeben werden. Durch das Mülleimersymbol werden schadstoffhaltige Batterien gekennzeichnet sowie der Umstand, dass Batterien nicht über den Hausmüll, sondern fachgerecht entsorgt werden müssen. Endnutzer sind zur Rückgabe von Altbatterien gesetzlich verpflichtet. Wir haben Sie darauf hinzuweisen, dass Batterien nach Gebrauch an uns unentgeltlich zurückgegeben werden können. Sie können daher Altbatterien zur fachgerechten Entsorgung an uns übersenden:

Anschrift:

Canbolat Vertriebs GmbH
Gneisenaustraße 10-11
97074 Würzburg

Chemische Bezeichnung:
In der Nähe zum Mülleimersymbol befindet sich die chemische Bezeichnung der in der Batterie enthaltenen Metalle. "Cd" steht für Cadmium, "Pb" für Blei und "Hg" für Quecksilber.
Wichtiger Hinweis zu: Lithiumbatterien und Akkupacks
Lithiumbatterien und Akkupacks dürfen nur im entladenen Zustand an uns zurückgesandt oder in die Altbatteriesammelgefäße beim Handel und bei öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträgern gegeben werden.
Bei nicht vollständig entladenen Batterien muss Vorsorge gegen Kurzschlüsse getroffen werden.
Definition: "Lithiumbatterien" sind einmal entladbare Lithium-Primärbatterien;
"Akkupacks" umfassen auch Akkumulatoren der Systeme Blei, Nickel-Cadmium, Nickel-Metallhydrid und Lithium.
Der Zustand "vollständige Entladung" ist gegeben, wenn das übliche Gebrauchsende erreicht ist. Um einen Kurzschluss zu verhindern müssen die Pole mit Klebestreifen isoliert werden.

ElektroG - Gesetz über das Inverkehrbringen, die Rücknahme und die umweltverträgliche Entsorgung von Elektro- und Elektronikgeräten
Hinweistext zur Information gegenüber privaten Haushalten
[ §9 Abs. 2 ElektroG i. V. m. §10 Abs. 3] Gebrauchte Elektro-und Elektronikgeräte dürfen gemäß europäischer Vorgaben[RICHTLINIE 2002/96/EG DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES vom 27. Januar 2003 über Elektro-und Elektronik-Altgeräte] nicht mehr zum unsortierten Siedlungsabfall gegeben werden.

Sie müssen getrennt erfasst werden. Das Symbol der Abfalltonne auf Rädern weist auf die Notwendigkeit der getrennten Sammlung hin. Helfen auch Sie mit beim Umweltschutz und sorgen dafür, dieses Gerät, wenn Sie es nicht mehr weiter nutzen wollen, in die hierfür vorgesehenen Systeme der Getrenntsammlung zu geben.


Die unsachgemäße Entsorgung von Elektro-Altgeräten gefährdet Mensch und Umwelt.
Elektrogeräte bestehen aus vielen verschiedenen Substanzen; darunter sind wertvolle Rohstoffe wie Kupfer oder Aluminium, gleichzeitig aber auch umwelt- und gesundheitsgefährdende Stoffe wie Cadmium, Blei, Quecksilber und polybromhaltige Flammschutzmittel. Mit dem Elektro-Gesetz wird der Einsatz dieser Stoffe in Neugeräten stark eingeschränkt. In einigen Bauteilen jedoch kann heute auf ihre Verwendung noch nicht verzichtet werden, so dass die Altgeräte häufig noch erhebliche Mengen an Schadstoffen enthalten.
In Deutschland sind Sie gesetzlich [Gesetz über das Inverkehrbringen, die Rücknahme und die umweltverträgliche Entsorgung von Elektro-und Elektronikgeräten (Elektro-und Elektronikgerätegesetz - ElektroG) vom 16. März 2005] verpflichtet, ein Altgerät einer vom unsortierten Siedlungsabfall getrennten Erfassung zuzuführen.


Die öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträger (Komunen) haben hierzu Sammelstellen eingerichtet, an denen Altgeräte aus privaten Haushalten ihres Gebietes für Sie kostenfrei entgegengenommen werden. Möglicherweise holen die rechtlichen Entsorgungsträger die Altgeräte auch bei den privaten Haushalten ab. Bitte informieren Sie sich über ihren lokalen Abfallkalender oder bei Ihrer Stadt-oder Ihrer Gemeindeverwaltung über die in Ihrem Gebiet zur Verfügung stehenden Möglichkeiten der Rückgabe oder Sammlung von Altgeräten.

Der Kunde ist eigens dafür verantwortlich, dass personenbezogene Daten auf den zu entsorgenden Altgeräten gelöscht werden





⇨ See Details!